Neues Sofa im Internet kaufen – Wirklich eine gute Idee?

Blue sofa and wicker carpet
Bild: © bialasiewicz - photodune.net

Zunehmend viele Menschen möchten neue Möbel im Internet kaufen. Sogar der Sofa-Kauf wird immer häufiger online abgewickelt. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihr Sofa-Kauf im World Wide Web reibungslos abläuft.

Online profitieren Sie von einer größeren Auswahl, günstigen Preisen und einer bequemen Zahlung

Das Hauptargument, das gegen einen Sofa-Kauf im Internet spricht, besteht darin, dass ein Probesitzen nicht möglich ist. Dies ist in der Tat ein Problem, denn die hübscheste Couch bringt wenig Freude, wenn das Sitzen oder Liegen zur Qual wird. Natürlich sind sich die Online-Möbelhäuser darüber bewusst und daher in puncto Rückgaberecht sehr kulant. Oft ist es möglich, das Sofa bis zu 30 Tage lang zu testen und bei Nichtgefallen kostenfrei zurückzugeben.

Abgesehen von der nicht vorhandenen Möglichkeit des Probesitzens bieten Onlineshops beim Sofa-Kauf zahlreiche Vorteile. Dazu gehören häufig auch eine kostenfreie Lieferung und ein günstiger oder sogar gratis Aufbau vor Ort. Auch die Preisersparnis ist beim Online-Kauf oft groß. Die Internethändler benötigen keine teuren Verkaufsräume und sparen dadurch Kosten. Diesen Preisvorteil geben sie oft direkt an ihre Kunden weiter.

Die Vergleichsmöglichkeiten sind online ebenfalls besser als im Möbelhaus vor Ort. Besonders ein Möbelportal wie beispielsweise livingo.de bietet eine große Auswahl an Sofas. Dort werden aktuelle Modelle verschiedener renommierter Onlineshops vorgestellt, wodurch das Angebot besonders umfangreich ist. Vom trendigen XXL-Sofa über die klassische Couchgarnitur bis hin zum ausgefallenen Designer-Sofa ist dort alles zu finden. Viele Onlineshops wissen zudem, dass der Kauf auf Rechnung bei Kunden sehr beliebt ist. Deshalb bieten gerade Möbelhäuser nicht selten einen Rechnungskauf an. Auch eine Ratenzahlung gehört bei vielen Internet-Möbelshops zum Standard.

Die richtige Sofagröße finden

Bild: © Bloomua – photodune.net

Beim Online-Sofa-Kauf ist es mitunter etwas schwierig, sich die tatsächliche Sofagröße anhand der Bilder vorzustellen. Deshalb sollten Sie in jedem Fall vorher den Stellplatz, den Sie zur Verfügung haben, genau ausmessen. Berücksichtigen Sie dabei, dass sich umliegende Fenster und Türen noch bequem öffnen lassen. Wie viele Menschen sollen später auf dem Sofa sitzen? Das ist eine wichtige Frage beim Sofa-Kauf. Pro Person ist eine Sitzbreite von 60 bis 70 Zentimeter empfehlenswert. Achten Sie insbesondere auf die im Onlineshop beschriebenen Innenmaße, denn sie geben an, wie groß die Sitzfläche tatsächlich ist. Die Außenmaße hingegen umfassen auch die Armlehnen auf der linken und rechten Seite.

Welche Funktionen benötigen Sie?

Die Produktbeschreibung sollte bei einem Online-Sofa-Kauf ohnehin immer sehr genau gelesen werden. Dort finden Sie auch Informationen über zusätzliche Funktionen des Sofas. Sofern Sie häufiger Übernachtungsgäste haben, kommt ein Sofa mit Schlaffunktion für Sie in Frage. Tagsüber kann das Sofa wie gewohnt zum Sitzen und Relaxen verwendet werden und abends lässt es sich mit ein paar Handgriffen in eine Schlafgelegenheit verwandeln. Achten Sie beim Kauf aber darauf, ob die Liegefläche, die durch den Umbau entsteht, für eine oder für zwei Personen geeignet ist. Darüber hinaus kann ein Sofa noch mit weiteren Extras ausgestattet sein, die für einen höheren Sitzkomfort sorgen. Dazu gehören:

  • Verstellbare Kopfstützen – Speziell bei Sofas mit einer niedrigen Rückenlehne empfehlenswert
  • Ausklappbare Fußstützen – Darauf lassen sich die Füße abstellen, was kleine Personen bei hohen Sofas als bequem empfinden
  • Verstellbare Armlehnen – Je nachdem, ob Sie auf dem Sofa sitzen oder liegen möchten, lassen sich die Armlehnen entsprechend neigen

Achten Sie zudem auf das Bezugsmaterial. In vielen Onlineshops können Sie sich Stoffmuster gratis oder für einen geringen Aufpreis zuschicken lassen. Natürlich spielen auch Schadstoffe bei neuen Möbeln eine wichtige Rolle. Die Verbraucherzentrale warnt vor unangenehm riechenden Möbelstücken, da diese nicht nur eine Geruchsbelästigung darstellen, sondern auch ein Gesundheitsrisiko. Wenn Sie ein Sofa online kaufen, können Sie auf bestimmte Siegel achten, die angeben, dass das neue Sofa wenige Schadstoffe enthält.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen