Thermodruckverfahren: Für Handel und Wirtschaft unverzichtbar

Label Drucker druckt Etiketten mit Textfreiraum
Foto: ©ghazii /Fotolia

Etiketten sind wichtige Informationsträger. Sie sorgen für Ordnung und erleichtern innerbetriebliche Prozesse. Ohne diese kleinen und größeren Aufkleber würde in vielen Unternehmen das Chaos ausbrechen. Kunden müssten ratlos vor den Händlerregalen stehen und den Laden ohne Kassenbeleg verlassen. Effizienz in der Herstellung und lange Haltbarkeit sind für diese Art Drucke von immenser Bedeutung. 

Wo kommt der Thermodruck zum Einsatz?

Diese Technik kommt vor allem dort zum Einsatz, wo schnell gedruckt werden muss. Die Bauweise des Gerätes vergleichsweise einfach, er besitzt nur wenige bewegliche Teile, was ihn in der Herstellung günstig und langlebig macht. Obendrein ist er während des Druckvorgangs sehr leise. Im Alltag begegnet uns diese Technik vor allem in Kassen sowie in Barcode- und Ticketautomaten. Hier wird der Thermodruck eingesetzt, da es sich um eine rasche und qualitätvolle Druckart handelt. Aufgrund der Technik eignet sich der Thermodruck nicht nur für Papierdrucke, sondern auch für Drucke auf anderen Materialien, wie Stoff oder Metall. Aufgrund dessen wird die Technologie auch in vielen anderen Bereichen, beispielsweise im Logistikbereich, in der der Metall- und Modeindustrie, Automobil-, Chemie-,  Pharma- oder in der Werbebranche eingesetzt.

Thermotransferdruck – Kostengünstig und schnell

Technische Innovationen, wie der Thermotransferdruck, erlauben eine kostengünstige Produktion langlebiger Etiketten. Beim Thermotransferdruck wird der Aufdruck über eine zusätzliche Folie erzielt. Die spezielle Folie liegt dabei zwischen Papier und Thermodruckkopf. Durch die Heizelemente im Druckkopf schmilzt die Folie an den vorgesehenen Stellen und überträgt so die Farbschicht auf das Etikett. Dadurch wird ein höherer Oberflächenglanz erzielt.

Dieses Druckverfahren eignet sich vor allem für Etiketten, die lange lesbar bleiben sollen. Mit diesem Druckverfahren können beispielsweise auch einige Kunststoffoberflächen (geeignet sind unter anderem Folien aus PE, PP, Polyester, PVC) bedruckt werden, sofern Temperatur und Folie auf diese abgestimmt sind. Ein großer Vorteil gegenüber dem Thermodirektdruck, bei dem lediglich das recht teure thermosensible Papier bedruckt werden kann.

Thermodrucker sind einfach zu handhaben und arbeiten mit einer hohen Geschwindigkeit. Kassenquittungen und EC- oder Kreditkartenbelege werden heutzutage fast nur noch auf Thermotransferfolien gedruckt. Das Schriftbild entsteht durch eine kurze, aber intensive Erhitzung des Papiers an einzelnen Stellen. Diese – gewissermaßen eingebrannten – Flächen heben sich auf dem hellen Papier in Form von Buchstaben, Farben und Symbolen schwarz ab. Die leichte Bedienung, geringe Betriebskosten und das hohe Tempo haben in der Wirtschaft zu einer weiten Verbreitung des Thermodrucks geführt.

Folien in unterschiedlichen Preis- und Qualitätskategorien

Thermotransferfolien gibt es in unterschiedlichen Qualitäten, Längen, Breiten und Farben, so dass es für jede individuelle Anwendung immer die passende Thermotransferfolie gibt. Auf der Seite https://www.psn-etiketten.de/thermotransferfolien gibt es ein großes Angebot an Thermotransferfolien. Es gibt unterschiedliche Ausführungen mit Beschichtungen aus Harz, Wachs oder Wachs-Harz.

Was Druckqualität und Haltbarkeit angeht, bietet die Harz-Thermotransferfolie die beste Qualität. Sie ist nicht nur wischfest, sondern auch chemikalienbeständig und bis zu 200 Grad hitzefest. Allerdings eignet sich diese Folie nicht für jede Art von Etiketten und ist kostenintensiver als die Wachs Thermotransferfolie. Diese wird bevorzugt für kurzlebige Drucke verwendet und ist zwar günstiger, aber auch anfälliger als das aus Harz oder Wachs-Harz gefertigte Material. Letzteres ist vom Preis-Leistungsverhältnis her in der Mitte anzusiedeln.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen