Windows 7 – Verknüpfung für Energiesparpläne anlegen

Anzeige

Da ich zur Zeit viel meinen Laptop  nutze, muss ich oft zwischen den Energiesparplänen wechseln. Sobald das Gerät nicht mehr am Stromkabel hängt, nutze ich den „Energiesparplan“ um möglichst lange arbeiten zu können. Meistens nutze ich dann nur Word oder einen Browser. Arbeite ich jedoch mit der Stromversorgung, möchte ich nicht , dass irgendetwas ausgeschaltet wird, da ich meinen Laptop auch manchmal als Server zu Testzwecken im Netzwerk laufen lasse. Aus diesem Grund hatte ich mir selber ein neues Energieprofil „Server – Dauerbetrieb“ erstellt. Das unnötige Geklicke in Windows 7, um zwischen den beiden Profilen zu wechslen, brachte mich auf die Idee dafür eine Verknüpfung anzulegen. Nach langer Suche habe ich eine Lösung gefunden, die ich hier kurz erläutern möchte.

Anleitung

1. Die Eingabeaufforderung öffnen (Start -> Alle Programme -> Zubehör)

2. Folgenden Befehl eingeben:

powercfg -list

Die Ausgabe sieht dann so aus (für Vergrößerung anklicken):

Wie ihr seht, werden die GUID (die Buchstaben- und Zahlenfolge) und der Name des Energieschemas ausgegeben. Jetzt möchte ich z.B. eine Verknüpfung für das Schema Server – Dauerbetrieb anlegen. Dazu muss ich mir die GUID aus der Eingabeaufforderung kopieren.

4. Macht dazu einen Rechtsklick im Eingabeaufforderungsfenster und wählt den Punkt „Markieren“ im Kontextmenü.

5. Markiert die gewünschte GIUD mit gedrückter linker Maustaste.

6. Kopiert die Auswahl mit STRG + C in die Zwischenablage

7.Geht auf den Desktop und legt eine Verknüpfung an. Das geht recht schnell über

„Rechte Maustaste“ -> Neu -> Verknüpfung

8. In dem Feld „Geben Sie den Speicherort des Elements ein“ tragt ihr jetzt Folgendes ein:

powercfg -setactive <GUID>

Mit <GUID> meine ich natürlich die aus der Eingabeaufforderung kopierte GUID. Die könnt ihr wieder einfach mit STRG + V in die Zeile einfügen.

Das sieht dann z.B. so aus:

Beispiel

9. Gebt der Verknüpfung z.B. den Namen des Energieplans

10. Mit einem Klick auf  „Fertigstellen“ ist die Sache bereits beendet

Mit dieser Vorgehensweise könnt ihr euch für jeden Energiesparplan eine Verknüpfung anlegen.

Wer jetzt die Verknüpfung mit einem schöneren Icon versehen möchte, der kann z.B. ein anderes System-Icon zuweisen. Geht dazu folgenden Weg:

Rechtsklick auf die Verknüpfung -> Eigenschaften -> „Anderes Symbol…“

Tragt dann in der Zeile „Nach Symbolen in dieser Datei suchen:“ folgendes ein:

%SystemRoot%\system32\powercpl.dll

Das sollte dann so aussehen:

Jetzt könnt ihr das neue Icon anklicken und mit OK wird es übernommen.